News

Back
17. April 2017

Storage Technology Conference 2017

Eröffnet wurde die Konferenz mit dem Early-Bird-Vortrag von Jörg Karpinski (Sales Director Germany, HUAWEI – auf dem Foto zu sehen) - welcher die Wege und Entwicklung von Cloud und Digitalisierung im Mittelstand aufzeigte. Hier zeigt die HUAWEI, dass sie im Bereich der Forschung und Entwicklung ganz weit vorne mitspielt. Ende 2017 wird es möglich sein, 32TB Datenvolumen auf einer einzigen SSD zu speichern.

Aber auch alle anderen Referenten, Technologen und Marktvertreter waren sich darin einig, dass die IT-Zukunft „Cloud“ heißt. Möglichst in Deutschland oder sogar in dem eigenen Rechenzentrum, egal ob nun als Private- oder Hybrid-System.

Künftig werden Unternehmen IT-Leistungen konsumieren. Mit den neuen Bezugsmodellen verändern sich auch die Bezugswege der IT. Das betrifft das Systemhausgeschäft - es werden immer häufiger Beratungs- und Lösungsansätze und keine Standardlösungen gefragt sein.

Egal wie die Zukunft aussieht, eines können wir Ihnen jetzt schon verraten, mit BLUE Consult haben Sie den richtigen Partner an Ihrer Seite.