Projektmanagement nach PRINCE2

Das Projektgeschäft der BLUE Consult GmbH hat sich im Laufe der Jahre verändert: Eine zunehmende technische wie auch organisatorische Komplexität führt zu vielen Schnittstellen, die es zu koordinieren gilt. Mitunter kommen zu der eigenen Organisation Zulieferer und Partnerfirmen hinzu, die alle zum Projekterfolg beitragen. Um sämtliche Stakeholder zu steuern und unseren Kunden zufriedenstellende Ergebnisse zu liefern, braucht es einen Projektmanager, der die Fäden zusammenhält.

Als Projektmanagement Methodik hat sich die BLUE Consult für PRINCE2 entschieden, die sich auf 7 Grundprinzipien bezieht:

  1. Fortlaufende geschäftliche Rechtfertigung
  2. Lernen aus Erfahrung
  3. Definierte Rollen und Verantwortlichkeiten
  4. Steuern über Managmentphasen
  5. Steuern nach dem Ausnahmeprinzip
  6. Produktorientierung
  7. Anpassung an die Projektumgebung

Für Sie als Kunde sind klare Rollen und Verantwortlichkeiten wichtig. Das Projektteam mit seinen Kompetenzen wird vorgestellt und setzt das Projekt gemeinsam mit Ihnen erfolgreich um. Darüber hinaus profitieren Sie aus dem Prinzip Lernen aus Erfahrungen, denn hier bringen alle Projektteammitglieder kundenübergreifendes Wissen in das Projekt ein.

Ein weiterer Mehrwert der PRINCE2 Methodik ist das Anpassen auf die Projektumgebung. So stellen unsere Projektmanager sicher, dass auch ein überschaubares Projekt die notwendige Struktur und Organisation erhält, wir uns aber nicht in einer zu detaillierten Planung verlieren.

Der Projektmanager wird bei der BLUE Consult (neben dem Vertriebsmitarbeiter und dem Architekten) bereits im Angebotsprozess in Projekte einbezogen. Hierdurch wird sichergestellt, dass er die Anforderungen und Vorstellungen des Kunden kennt und diese mit dem Projektergebnis erfüllt werden. In das Angebot selbst bringt er dabei seine Erfahrung aus vorangegangenen Projekten ein, sodass eine realistische Abschätzung der Dienstleistungstage erfolgt. Sobald das Projekt durch die Unterschrift des Kunden gestartet wird, übernimmt der Projektmanager das Ruder und ist dedizierter Ansprechpartner für den Kunden. Über den Projektverlauf ist er verantwortlich für die Projekt- und Ressourcenplanung, gibt Updates über den Projektstatus und übernimmt das Controlling der Kosten.

Im Projekt sprechen wir dabei eine Sprache – die PRINCE2 Foundation Zertifizierung ist für jeden unserer Projektteammitglieder eine Voraussetzung. Projektmanager verfügen darüber hinaus über die PRINCE2 Practitioner Zertifizierung und weitere (wie bspw. PMP vom Project Management Institute oder ein Level der IPMA Zertifizierung der deutschen Gesellschaft für Projektmanagement).
  

Das könnte Sie auch interessieren:

Design Thinking >